Nächste Seite

Bemerkenswerte Nachrichten

Die fürsorgliche Botschaft der Höchsten Meisterin Ching Hai während der Pandemie

2020-12-16
Details
Herunterladen Docx
Mehr erfahren

Am Samstag, dem 12. Dezember 2020, teilte unsere geliebte Höchste Meisterin Ching Hai eine liebevolle Botschaft mit den Mitgliedern unserer Vereinigung im Ashram Neues Land in Taiwan, auch bekannt als Formosa. Die Meisterin, die noch immer intensiv für die Welt meditiert, vermittelte ihre anhaltende Besorgnis über die Pandemie und bot liebevolle, tröstliche Worte und fürsorgliche Ratschläge an.

Hallo, allerseits! ( Hallo, Meisterin! ) Es tut mir leid, dass ich nicht immer am selben Ort bin, wegen der Arbeit, einiger anderer Dinge und dem spirituellen Praktizieren, deshalb kann ich mich nicht immer direkt mit euch in Verbindung setzen oder mit euch sprechen.

Ich möchte nur allen sagen, dass ihr auf euch aufpassen sollt. Kümmert euch um euch selbst und um andere, so wie früher. (Okay.) Obwohl wir gute Nachrichten über Impfstoffe haben, ist nicht sicher, für welchen Zeitraum die Impfstoffe uns schützen können. Fünfundneunzig Prozent. Fünfundneunzig Prozent bedeutet, dass, wenn 100 Menschen geimpft sind, 95 von ihnen wahrscheinlich nicht durch diese Pandemie infiziert werden. Aber fünf Menschen könnten infiziert werden. Es ist nicht völlig sicher, also müsst ihr euch immer noch schützen, wenn ihr hinausgeht. Ich meine damit, dass ihr eine Maske und eine Schutzbrille tragen solltet. Oder ihr tragt einen Gesichtsschild. So ist es besser, okay? (Okay.) Ihr müsst euch auch komplett mit Kleidung bedecken. Tragt Handschuhe. Je mehr euer Körper bedeckt ist, desto besser. Tragt außerdem eine Mütze. (Okay.) Nehmt sofort eine heiße Dusche, wenn ihr nach Hause kommt. Wechselt eure Kleidung und wascht sie mit heißem Wasser. Und gebt sie dann in den Trockner. Verstanden? (Ja.) Im Moment breitet sich die Pandemie weltweit zu stark aus. Ich kann nicht alle Orte erwähnen. Darum müsst ihr euch alle schützen. Okay? (Okay.) Meditiert außerdem so viel ihr könnt. Je mehr, desto besser. Zu eurem eigenen Schutz, und um die Welt zu schützen. Wir nutzen das gute Energiefeld, um die Welt zu schützen. Ich kann euch nur das sagen.

Auch wenn es Impfstoffe gibt, sind sie nicht hundertprozentig wirksam. Man weiß nicht, wie lange sie Schutz bieten können. Das ist noch nicht bestätigt. Jeder Impfstoff ist anders. Einer ist zum Beispiel von Pfizer, der zwei Spritzen erfordert. Die erste und die zweite Spritze liegen drei Wochen auseinander. Bei Moderna oder anderen zum Beispiel muss die zweite Spritze im Abstand von vier Wochen erfolgen. Zwischen der ersten und der zweiten Impfung gibt es keine Garantie, sich nicht anzustecken. Egal, ob man geimpft wird oder nicht, wenn man ins Freie geht, muss man sich trotzdem schützen. Tragt Masken und einen Gesichtsschild. Okay? (Okay.) So ist es sicherer. Ich rede viel, nur zu eurem eigenen Besten. Ich betone das, weil es der Welt nicht besser geht. Diese Krankheit ist noch nicht verschwunden. Die Zahl der Infizierten steigt weiter an. Die Zahl der Menschen, die durch diese Pandemie verstorben sind, steigt immer noch. Ihr müsst auf euch aufpassen, okay? (Okay.) (Danke, Meisterin.)

Ich liebe euch sehr. (Ich liebe Dich auch, Meisterin.) Ich liebe euch. Ich liebe euch. Ich liebe euch. Danke, dass ihr meditiert. Es schützt euch selbst und hilft der Welt. Ich bin immer bei euch. Ich bin die ganze Zeit bei euch. (Danke, Meisterin.) Wir sind die ganze Zeit zusammen. (Ja.) Vergesst das nicht. Habt keine Angst. (Haben wir nicht.) (Okay. Danke, Meisterin.)

Von dort aus, wo ich lebe, ist es nicht immer praktisch, Videokonferenzen abzuhalten oder Leute zu kontaktieren. Ich kann nur ein Handy benutzen. Manchmal, ohne Strom, funktioniert es nicht. Okay? (Okay.) Ja, die Zeit ist auch sehr begrenzt, es ist sehr eilig. Ich habe gerade genug Zeit, um für die Welt zu meditieren, für eine VEGANE WELT und für WELTFRIEDEN. Wenn wir nicht vegan leben, ist der WELTFRIEDEN nicht dauerhaft. Nur wenn wir vegan leben, wird der Frieden lange anhalten. (Ja.) Wenn ich nicht weiter meditiere, ist es zu spät. (Ja. Danke, Meisterin.) Tut mir leid, dass ich nicht zu euch kommen oder euch jederzeit direkt kontaktieren kann, aber wir sind alle zusammen. Wir kommunizieren innerlich. Unsere Herzen sind verbunden, also macht euch keine Sorgen, dass wir physisch getrennt sind. (Okay.) (Verstehe.) Jetzt kann ich nicht mal mehr meine Hunde sehen. Verzeiht mir also bitte. Okay? (Okay.)

Ich liebe euch sehr, ich liebe euch für immer. ( Danke, Meisterin. Ich liebe Dich auch. ) Ich kümmere mich unentwegt um euch, aber die Menschen auf der Welt, die niemanden haben, der sich um sie kümmert, sind auch wichtig. Wenn es der Welt nicht gutgeht, ist das Leben eurer Verwandten, Freunde und euer eigenes auch nicht gut. Das Leben ist dann nicht einfach, strengen wir uns also an, und arbeiten zusammen. Ja? (Ja.) Ich muss mich um vieles kümmern, nicht nur um Supreme Master Television oder die Eingeweihten. Ich habe wirklich zu viel zu tun. Manchmal habe ich nicht mal Zeit, an mich zu denken. Manchmal habe ich keine Zeit, Krankheiten oder Schmerzen zu beachten. Dann kommt es vor, dass es durch die Meditation besser wird. Der Körper findet einen Weg sich zu erholen. Manchmal geht es langsam, manchmal schnell. Es kommt darauf an.

Ich möchte, dass ihr alle sicher, glücklich und erleuchtet seid. Zunehmend erleuchteter werdet. (Danke, Meisterin.) (Bitte pass auf Dich auf, Meisterin.) Wünscht euch, dass die Welt immerzu besser (Ja. Danke, Meisterin.) und jeder bald Veganer wird, damit wir den Planeten schützen können und die Welt immerwährenden Frieden hat. (Ja.) Das ist alles. (Okay. Danke, Meisterin.)

Bis bald! Bis zum nächsten Gespräch! Ich liebe euch, liebe euch, liebe euch. (Ich liebe Dich, Meisterin.) Gott segne euch. Der Buddha segne euch. Alle Heiligen und Weisen aus Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft segnen euch. Und ich werde euch ewig lieben. (Ich liebe Dich.) ( Danke, Meisterin. )

Unsere liebevolle Dankbarkeit gilt Dir, überaus gütige Meisterin, dafür, dass Du Deine kostbare Zeit opferst, um der Welt in dieser Periode der Unsicherheit Licht und Liebe zu bringen. Wir fühlen uns innerlich berührt und erhoben, weil wir wissen, dass Dein barmherziger und mitfühlender Glanz auf allen Wesen auf unserem Planeten liegt, so dass Frieden und Liebe weiterhin wachsen und blühen, bis die Erde ein himmlisches, veganes Paradies ist. Wir beten, dass alle Deine Träume erfüllt werden und dass Du für immer von den höchsten Himmeln unterstützt und beschützt wirst.

Mehr sehen
Wiedergabeliste
Weiterleiten
Weiterleiten an
Einbetten
Starten bei
Herunterladen
Mobil
Mobil
iPhone
Android
In mobilem Browser ansehen
GO
GO
App
Scannen Sie den QR-Code
oder wählen Sie das entsprechende System zum Herunterladen.
iPhone
Android