Suche nach Datum
Von
An
Suche
Kategorie
SPECIAL!
Vegan leben

Eine Botschaft der Höchsten Meisterin Ching Hai (Veganerin) an die Kinder

3:28

Eine Botschaft der Höchsten Meisterin Ching Hai (Veganerin) an die Kinder

Hallo an euch alle, ihr wunderschönen jungen Engel! Ich möchte euch allen eine riesige Gruppenumarmung geben, um euch zu zeigen, wie sehr ich euch wirklich liebe und wie leid es mir tut, dass ihr in einer solchen Welt leben müsst. Ihr habt eine bessere Welt verdient. Aber durch die Fehler bzw. die Rücksichtslosigkeit vieler Erwachsener oder durch verrückte Absichten und Misswirtschaft, die so viel Leid, Angst und Sorgen in euer Leben bringen, ist diese Welt in gewisser Weise bedrohlich und beängstigend für euch. Ich bitte den Himmel, ich bitte Gott den Allmächtigen, euch dieses Gefühl der Liebe, des Trostes und des Schutzes zu geben - jetzt, in der Zukunft und im Jenseits. Bitte passt gut auf euch auf, passt wirklich gut auf euch auf! Lernt im Internet, von euren weisen Eltern, Freunden, alten Leuten oder Großeltern, wie das geht. Es tut mir sehr leid. Ich entschuldige mich für das Leid, das ihr durchmachen müsst - jetzt, während eures Lebens und vielleicht auch nach dem Leben, wegen der noch übrigen karmischen Konsequenzen dieses Lebens, was nicht ganz und gar eure Schuld ist. Ich bete für eine bessere Welt für eure Zukunft, mit all meiner Liebe und Tränen der Reue, dass ich euch nicht viel helfen konnte, weil die Erwachsenen nicht zuhören. Ich kann nur mit all meiner Liebe für eure Sicherheit, euer Glück und euer Wohlergehen beten. Bitte betet jeden Tag zu Gott und versucht, vegan zu leben, wenn ihr es nicht schon tut. Versucht einfach, vegan zu leben. Das wird stark zu der Sicherheit beitragen, die ihr braucht. Ich danke euch. Gott liebt euch Kinder, und ich liebe euch auf ewig. Für weitere Informationen und kostenlose Downloads geht bitte auf SupremeMasterTV.com/be-veg
Vegan leben
2022-02-24   11892 Views
Vegan leben
2022-02-24

Hören Sie auf, Produkte von Tier- Personen zu essen oder zu verwenden. Segnen Sie sich selbst mit reiner, veganer, pflanzlicher Nahrung.

3:09

Hören Sie auf, Produkte von Tier- Personen zu essen oder zu verwenden. Segnen Sie sich selbst mit reiner, veganer, pflanzlicher Nahrung.

Ihr Schweine- oder Lammkotelett stammt von einer armen, gequälten, ermordeten Schwein-Person oder einem Lamm-Persönchen. Ihr Rindersteak stammt von einer armen, furchtbar zu Tode gequälten, sanftmütigen Kuh- und Ochsen-Person. Ihre Hühnerflügel stammen von armen, kleinen, wehrlosen Huhn-Personen. Ihr Fischfilet stammt von freien Fisch-Personen, die im Ozean schwammen, bis jemand sie einfing, sie ersticken und sterben ließ, damit Sie sie essen können. Alles, was Sie verwenden und nicht auf pflanzlicher Basis hergestellt wurde, stammt von leidenden, ermordeten, gequälten, lebenden, atmenden Wesen. Denken Sie darüber nach! Stellen Sie sich vor, Sie seien es! Und hören Sie auf, Produkte von Tier- Personen zu essen oder zu verwenden. Segnen Sie sich selbst mit reiner, veganer, pflanzlicher Nahrung. Weitere Einzelheiten und kostenlose Downloads finden Sie unter SupremeMasterTV.com/be-veg
Vegan leben
2022-02-17   2498 Views
Vegan leben
2022-02-17

Es gibt keine Tiere auf der Erde, sondern es sind Personen wie ihr.

0:33

Es gibt keine Tiere auf der Erde, sondern es sind Personen wie ihr.

„Es gibt kein Tier auf der Erde, noch ein fliegendes Wesen, das auf zwei Flügeln fliegt, sondern es sind Völker wie ihr. Wir haben in dem Buch (unserer Vorschriften) nichts ausgelassen. Dann werden sie zu ihrem Herrn versammelt werden.“ ~ Heiliger Koran 6:38
Vegan leben
2021-11-23   1273 Views
Vegan leben
2021-11-23

Gott hat auch den Tieren den Lebensatem geschenkt.

0:25

Gott hat auch den Tieren den Lebensatem geschenkt.

„Die Tiere haben den Lebensatem und wurden von Gott mit ihm ausgestattet. In dieser Hinsicht ist der Mensch, der durch die Hand Gottes geschaffen wurde, mit allen anderen Lebewesen identisch." ~ Seine Heiligkeit Papst Johannes Paul II
Vegan leben
2021-11-23   1089 Views
Vegan leben
2021-11-23

Gott ist bedingungslos.

4:33

Gott ist bedingungslos.

(Wenn Du, Meisterin, doch angeblich bedingungslos bist, und Gott angeblich bedingungslos und nachsichtig ist, warum verlangst Du dann von den Menschen, dass sie vegan leben und reumütig sind, damit sie gerettet werden?) Ich verlange nichts. Ich weise nur den Weg. Wenn du nach Süden gehen willst, sage ich: ,,Da geht’s lang.“ „Du durchquerst diesen Abschnitt, kommst zu dieser Abzweigung, und dann siehst du die Autobahn, sie führt in Richtung Süden. [...] Wozu soll ich von dir oder sonst jemandem verlangen, vegan zu essen? Was habe ich davon? (Nichts.) Vielleicht natürlich aus Mitgefühl für die Tiere und wegen der Folgen für die Menschen. Aber selbst, wenn ich kein Mitgefühl für dich oder andere habe, oder kein Mitleid mit den Tieren, selbst dann ist das der Weg - unabhängig von meinen Emotionen, meiner Position. Das ist ein Weg nach Süden. (Ja.) Ich muss dich nicht mögen, du bist ein Fremder, du fragst mich nach dem Weg nach Kalifornien, und ich zeige dir den Weg: ,,Zuerst musst du hier entlangfahren. Dann, wenn du kein Benzin hast, musst du tanken.“ Ich stelle da keine Forderung. Es geht ja um dich, (Ja, das stimmt.) du willst doch dorthin. (Ja.) [...] Alles in dieser physischen Welt ist praktisch an Bedingungen geknüpft. Es sind nicht die Bedingungen des Meisters. Ein Meister ist immer bedingungslos. Auch Gott ist bedingungslos und verzeiht. Aber selbst wenn Gott dir alles vergibt, musst du in die Hölle – denn du bist auf dem Weg dorthin. (Ja. Okay.) Du ziehst die Energie der Hölle an. [...] Selbst wenn Gott dir also vergibt, gehst du in die Hölle, wenn du Fleisch isst, Tiere tötest oder daran beteiligt bist, (Ach herrje!) an den Morden beteiligt bist. Selbst wenn man nur Steuern zahlt, und die Regierung sie einsetzt, um die Massentierhaltung zu subventionieren oder Babys durch Abtreibungen zu töten, zahlt man dafür einen Preis. (Oh, oje!) Vielleicht etwas weniger als die, die es organisieren oder das Gesetz erlassen, aber trotzdem muss man zahlen. [...] Alle Meister sind bedingungslos. (Ja.) Gott ist bedingungslos. Aber das ist der Weg, der in die Hölle führt, also muss man umkehren, das ist alles. (Ja.) [...] Das Töten und Essen von Tieren [...] ist der Weg, der direkt in die Hölle führt. Es ist der Weg zur Hölle. (Ja.) Das ist die universelle Vereinbarung. [...] Töten ist eine schwere Sünde, und man muss dafür bezahlen. [...] Deshalb appelliere ich dringend an alle, sich vegan zu ernähren, nicht, damit ich fett oder gesund werde, [...] Ich tue es, damit die Leute sich selbst retten, es einen Vorwand gibt (sie zu retten). (Ja, Meisterin.) Aber sie müssen vegan leben und aufrichtig sein, denn nur so geht es, das ist der Weg, der einzuschlagen ist. (Ja.) [...] Es gibt Wege, die in den Himmel, und Wege, die in die Hölle führen. Es gibt Wege zurück in die Welt der Menschen, es gibt Wege, die in die Welt der Tiere führen. (Ja.) Deine Wahl beeinflusst deine Zukunft, (Ja, Meisterin.) und sogar die Gegenwart. Wenn man Fleisch isst, wird man krank. Das ist das unmittelbare Karma. Und das zukünftige Karma ist die Hölle, schlimmer als Krankheit. (Ja.) Heutzutage hat man in dieser Welt, wenn man krank ist, immerhin Ärzte, Krankenschwestern, Medizin und anderes, was einem hilft. (Ja.) Man wird unter Narkose operiert und spürt keinen Schmerz. In der Hölle gibt es keine Anästhesie. Schmerz, Schmerz und Schmerz - brutal und hundert-, zehntausend- oder millionenfach schlimmer. (Krass!) Und man kann nicht entkommen. Man kann nirgendwo hinlaufen. [...] Man kann nur schreien und niemand hört einen. (Oh, Gott!) Verstehst du, warum ich so hart arbeite? (Ja, Meisterin.) [...] Vegan, das ist [...] der richtige Weg, um sich selbst und der Welt zu helfen, und in den Himmel zu kommen. (Ja.) Das ist der Weg in den Himmel. (Ja. Es ist der einzige Weg.) Ja, damit ist man gütig. [...] Jetzt verstehst du. (Verstehe.) Keine Bedingung. (Ja, Meisterin.) Keine Bedingung. Gott ist absolut bedingungslos. Aber wenn du dich entscheidest, dich in Gefahr zu begeben, dann wirst du Schaden davontragen. (Ja.) So sieht es aus. Wenn du ins Feuer springst, verbrennst du dich. Behaupte nicht, es hätte dir keiner gesagt. (Ja. Ja.) [...] Die vollständige Konferenz ,,Der wahre Dschihad" können Sie anschauen und herunterladen unter SupremeMasterTV.com
Vegan leben
2021-10-18   2395 Views
Vegan leben
2021-10-18

Dringende Bitte, das Fleisch-Verbrechen zu verbieten

2:53

Dringende Bitte, das Fleisch-Verbrechen zu verbieten

Wenn man seine Kinder wirklich liebt, tut man doch alles, oder? Man würde sogar sein Leben für sie geben. Aber das muss man ja gar nicht, so wird man sogar gesünder. Man muss nur von diesem Stück Tierfleisch lassen, das giftig und schlecht für einen selbst und schlecht für die Umwelt ist und dem Planeten nur schadet; dem Planeten, den unsere Kinder später einmal erben sollen. Aber es bedrückt mich sehr, dass Tiere und Menschen immer noch leiden, weil der Klimawandel zunimmt. Und die Menschen nicht genug tun, um das zu beenden. Ich meine, es schnell zu beenden. Es ist, wie wenn eine Wunde blutet, und die Ärzte, die die Ausstattung und das Wissen haben, sie zu behandeln, tun es nicht. Sagen nur: „Ach, macht nichts, es blutet ja nur.“ Die Menschen sind in dem Fall die Ärzte. Sie haben die Rüstzeug, sie haben die Kenntnisse, sie haben die Möglichkeit, die blutende Wunde zu stillen, nämlich den gallopierenden Klimawandel. Ich verstehe einfach nicht, warum sie nicht reagieren. Ich verstehe es wirklich nicht, ich begreife es nicht. Und ich verstehe auch nicht, warum die Regierungen, die so viel Macht haben, ihre Macht, ihre Ressourcen und die Steuergelder nicht einsetzen, um die vegane Lebensweise, dieses Wissen, zu verbreiten, um mehr Gesetze zu erlassen, mehr … nicht nur Empfehlungen, sondern Gesetze, denn es schadet den Bürgern und man sollte es darum einfach verbieten. Wenn etwas für andere schädlich ist und man weiß, dass es schädlich ist, soll man es verbieten, oder nicht? (Ja, Meisterin.) Ein Staatsführer sollte führen und das Volk sollte auf ihn hören. (Ja, Meisterin.) Wenn z. B. jemand ein Verbrechen begangen hat, bezeichnet man ihn als Kriminellen und bringt ihn ins Gefängnis, um andere unschuldige Bürger zu schützen. Fleisch tötet Menschen! Es ist ein Verbrechen! Warum wird das Fleischessen nicht beendet? (Ja, Meisterin.) Ja, bringt das Fleisch ins Gefängnis und sperrt es für immer weg. Es sollte gesetzeswidrig sein, Menschen zu schaden. Und da die Regierungen bereits wissen, dass Fleisch schädlich ist, sollten sie es als Verbrechen einstufen und Fleisch für immer verbieten. So wie man Verbrecher davon abhält, anderen Leuten weiterhin zu schaden. Ich verstehe das also nicht. Ich verstehe es wirklich nicht. Sie können den gesamten Vortrag „Die Wahrheit über Mayas finstere Macht und seine Versuchungen” kostenlos ansehen oder herunterladen unter SupremeMasterTV.com Suchen Sie nach „Wahrheit über Maya“.
Vegan leben
2021-10-06   2881 Views
Vegan leben
2021-10-06

Studie zeigt auf, dass Menschen, die sich vegan ernähren, weniger schwere COVID-19-Symptome haben

0:59

Studie zeigt auf, dass Menschen, die sich vegan ernähren, weniger schwere COVID-19-Symptome haben

Eine Umfrage unter mehr als 2.800 medizinischen Fachkräften in sechs Ländern ergab, dass Menschen, die sich pflanzlich ernähren, ein um 73 % geringeres Risiko haben, eine mittelschwere bis schwere COVID-19-Infektion zu entwickeln. Außerdem ergab eine zweite Studie mit fast 600.000 Probanden, dass eine Ernährung mit besonders viel pflanzlichen Lebensmitteln mit einem geringeren COVID-19-Infektionsrisiko verbunden ist. Vegan: weil wir gesund und stark sein wollen. Weitere Informationen und kostenlose Downloads finden Sie unter SupremeMasterTV.com/be-veg
Vegan leben
2021-09-18   2474 Views
Vegan leben
2021-09-18

Die Höchste Meisterin Ching Hai liest einen Auszug aus dem Surangama-Sutra des Buddha über Töten und Fleischessen

6:41

Die Höchste Meisterin Ching Hai liest einen Auszug aus dem Surangama-Sutra des Buddha über Töten und Fleischessen

VO: During a December 2018 lecture in Taiwan, also known as Formosa, Supreme Master Ching Hai read an excerpt from Lord Buddha’s Surangama Sutra about killing and meat-eating. “Further, Ananda, if living beings in the six paths of any mundane world have no thoughts of killing, they would not have to follow a continuous succession of births and deaths.” If you don’t kill, you will not die or be reborn again and suffering old age, and sickness, and separation, and sorrow, and all kinds of pain. “Your basic purpose of cultivating samadhi is to transcend the wearisome defilements. BUT IF YOU DO NOT RENOUNCE YOUR THOUGHTS OF KILLING, YOU WILL NOT BE ABLE TO GET OUT OF THE DUST.” Samsara, this world’s dust; meaning thrown in again and again in the dust and carrying this dusty body, which is made of dust. Buddha said it like that, meaning you can never get out of the physical existence. So, “Even though one may have some wisdom and manifestation of Chan samadhi,” if you meditate, you have some wisdom come out of it and some samadhi. But, “IF ONE DOES NOT CEASE KILLING, ONE IS CERTAIN TO ENTER THE PATH OF SPIRITS,” meaning a kind of ghost, and deva, demon, low deva, not Buddha, not Bodhisattva, not Sainthood. So, He said further, “AT BEST,” meaning the best for you even ever, that, “A PERSON WILL BECOME A MIGHTY GHOST.” “If on the average, one will become a flying yaksa.” Meaning a ghost leader or a kind, just a ghost. “At the lowest level, one will become an earth-bound raksasa (goblin).” There are different kinds of ghosts; they’re all ghosts. Now you know why the Buddha, the World Honored One, the Enlightened Master, He said that. If you don’t cease killing, meat-eating, blood-drinking, then you will become a ghost, mighty ghost even, but nothing else. Right. So, beware. Five Precepts, no lying, no killing. “These ghosts and spirits have their groups of disciples. Each says of himself that he has accomplished the Unsurpassed Way. After my extinction,” meaning the Buddha’s nirvana, “in the Dharma-ending Age, these hordes of ghosts and spirits will abound, spreading like wildfire, as they argue that eating meat will bring one to the Bodhi Way.” They argue, these ghosts and spirits. They say if you eat meat, you will go on the Bodhi Way, meaning you will go in the Buddha’s direction, means, you will become the Buddha. My God, what nonsense. How can anybody believe that? But somebody does, obviously. So, the Buddha said, “Therefore, Ananda, if cultivators of Chan samadhi,” means the meditation the way you do, “do not cut off killing, they are the ones who stuff up their ears and call out in a loud voice, expecting no one to hear them. It is to wish to hide what is completely evident.” To say it is very illogical that you eat meat and you will become Buddha. How can you kill someone and live, I mean, eternally? That’s what Buddha means. It’s not reasonable, not logical. So, “Bodhisattvas and bhiksus,” meaning monks, “who practice purity will not even step on grass in the pathway; even less will they pull it up with their hand. HOW CAN ONE WITH GREAT COMPASSION PICK UP THE FLESH AND BLOOD OF LIVING, MOVING BEINGS AND PROCEED TO EAT IT TO HIS FILL?” Now, this is the part where I told you that Buddha was a vegan. He said, “Bhiksus,” meaning monks, monks and nuns. “THE BHIKSUS WHO DO NOT WEAR SILK OR LEATHER BOOTS OR FURS OR DOWN FROM THIS COUNTRY OR CONSUME MILK, CREAM, OR BUTTER CAN TRULY TRANSCEND THIS WORLD.” Hear that? That is talk of the Buddha. He doesn’t even drink milk. He doesn’t wear silk. “When they have paid back their past debts, they will not have to re-enter the Triple Realm ever again.” If you don’t wear silk, if you don’t drink milk, if you don’t take cream, if you don’t wear down, if you don’t take butter, leather boots. Then you never have to enter the circle of life and death again. “Why?” the Buddha asked, “Why? It is because when one wears something taken from a living creature, one creates conditions with it, just as when people eat the hundred grains, their feet cannot leave the earth.” Cannot leave the ground. “BOTH PHYSICALLY AND MENTALLY, ONE MUST AVOID THE BODIES AND THE BY-PRODUCTS OF LIVING BEINGS, BY NEITHER WEARING THEM NOR EATING THEM. I SAY THAT SUCH PEOPLE HAVE TRUE LIBERATION. What I have said here is the Buddha’s teaching.” He doesn’t mean only His teaching, but He means the Saints’ teachings, the holy people’s teachings, past and present for Him.“Any explanation counter to it is the teaching of Papiyan,” meaning evil (devil). VO: Watch and download the full lecture “The Surangama Sutra: The Four Clear and Unalterable Instructions on Purity – Refrain from Lust and Killing” at SupremeMasterTV.com Vegan, because we want Heaven.
Vegan leben
2021-07-16   2233 Views
Vegan leben
2021-07-16

Wir müssen wie Kinder Gottes handeln

1:20

Wir müssen wie Kinder Gottes handeln

Wir sind Menschen, Kinder Gottes. Wir gehen nicht los und drangsalieren kleine Hühner, wir angeln keine Fische und lassen sie an der Luft schreien. Wir pferchen keine Schweine ein, machen sie krank, lassen sie leiden und geben ihnen dann die Schuld an Krankheiten. Wir nehmen keine kleine Krabbe und frittieren sie bei lebendigem Leib. Oh, das ist schrecklich! Das ist kein menschliches Verhalten. Wir sollten uns nicht so verhalten. Und wenn wir es dennoch tun, können wir niemanden dafür verantwortlich machen, was uns Schreckliches geschieht. Wir müssen nur umkehren und wie ein Mensch leben, wie ein Kind Gottes! Ein Kind Gottes ist engelsgleich, überaus liebevoll und gütig, beschützt alle Schwachen und Kleinen. Ein Kind Gottes, geht nicht herum und tötet, bringt andere wehrlose Geschöpfe um. Geht nicht herum und zerstört den Planeten und die Welt, nur um eines Stück Fleisches willen, dass ersetzbar ist. Sie können den gesamten Vortrag „Die Geheimnisse der Venus" kostenlos unter Edenrules.com ansehen oder herunterladen. Suchen Sie nach Video-Nr. 878.
Vegan leben
2021-02-05   1552 Views
Vegan leben
2021-02-05

Super frisch - Woher kommt das?

1:08

Super frisch - Woher kommt das?

Vegan leben
2020-10-22   2134 Views
Vegan leben
2020-10-22

Veganes Fleisch Einfach das Beste!

1:43

Veganes Fleisch Einfach das Beste!

Weitere Einzelheiten über die Zubereitung großartiger veganer Produkte, Rezepte und kostenlose Downloads finden Sie auf: SupremeMasterTV.com/be-veg
Vegan leben
2020-08-24   3234 Views
Vegan leben
2020-08-24

Vegane Eier Unwiderstehlich!

1:49

Vegane Eier Unwiderstehlich!

Weitere Einzelheiten über die Zubereitung großartiger veganer Produkte, Rezepte und kostenlose Downloads finden Sie auf: SupremeMasterTV.com/be-veg
Vegan leben
2020-08-24   2526 Views
Vegan leben
2020-08-24

Vegane Desserts Mehr, bitte!

2:38

Vegane Desserts Mehr, bitte!

Weitere Einzelheiten über die Zubereitung großartiger veganer Produkte, Rezepte und kostenlose Downloads finden Sie auf: SupremeMasterTV.com/be-veg
Vegan leben
2020-08-24   4061 Views
Vegan leben
2020-08-24

Vegane Milchprodukte Soooo guuuut!

3:07

Vegane Milchprodukte Soooo guuuut!

Weitere Einzelheiten über die Zubereitung großartiger veganer Produkte, Rezepte und kostenlose Downloads finden Sie auf: SupremeMasterTV.com/be-veg
Vegan leben
2020-08-24   2609 Views
Vegan leben
2020-08-24

Vegane Meeresfrüchte Wir lieben sie!

2:16

Vegane Meeresfrüchte Wir lieben sie!

Weitere Einzelheiten über die Zubereitung großartiger veganer Produkte, Rezepte und kostenlose Downloads finden Sie auf: SupremeMasterTV.com/be-veg
Vegan leben
2020-08-24   2257 Views
Vegan leben
2020-08-24

Wacht auf und lebt vegan in dieser Zeit der Reinigung

3:01

Wacht auf und lebt vegan in dieser Zeit der Reinigung

Wenn Sie sagen, es sei Ihre Entscheidung, zu essen, was Sie wollen, dann sage ich Ihnen dies: Denken Sie daran, jedes Mal, wenn Sie irgendein Stück Tierfleisch oder Blut oder Knochen oder was auch immer, Eingeweide oder was auch immer von Tieren in den Mund nehmen, müssen Sie daran denken, dass viele, viele dafür sterben oder deswegen tot sind. Die Tiere erleiden einen qualvollen Tod, weil Sie einen Bissen Tierprodukt ii Ihrem Mund haben. Viele Menschen sterben aufgrund von Infektionskrankheiten und anderen Krankheiten im Zusammenhang mit Tierprodukten, die Sie fördern oder befürworten oder unterstützen oder dulden. Denken Sie also daran, dass Sie für all diese Todesfälle verantwortlich sind, also denken Sie darüber nach. Abgesehen davon zerstört man jedes Mal, wenn man ein Stück Tierfleisch in den Mund steckt, einen Teil des Planeten. Sie zerstören die Zukunft unserer nächsten Kindergeneration. Sie werden also für all das verantwortlich sein, auch wenn es niemanden gibt, der Ihnen die Schuld gibt oder Sie beschuldigt, Ihr Gewissen wird es tun. Außerdem werden Ihre Kinder und Ur-Urenkel aufgrund des Klimawandels in einem unerträglichen Hitzeinferno verbrennen, weil Sie sich für die Fleischnahrung entschieden haben. Und wenn Sie eine Führungs- persönlichkeit sind und die Menschen nicht in die richtige Richtung führen, dann sollten Sie eigentlich abdanken. Entschuldigen Sie meine direkten Worte. Als Führungskraft kann man nicht einfach nur dasitzen mit all den Privilegien und dem Luxus, den man sich leisten kann, und dabei vergessen, dass Menschen, Kinder, Tiere, sich jeden Tag wegen Ihres Fleischstücks quälen und wegen allem, was Sie nicht getan haben, um das Klima zum Besseren zu verändern und Leben für Menschen und Tiere zu retten. Das haben Sie also zu verantworten. Sie werden nicht ungestraft davonkommen, denn der Himmel zeichnet alles auf. Sie wissen das. Alle Schriften sagen dasselbe. Ich bin es nicht, die das überhaupt sagen muss. Und ich entschuldige mich nicht für das, was ich Ihnen sage, denn Sie wissen es auch. Um die vollständige 6-teilige Konferenz mit der Höchsten Meisterin Ching Hai vom 26. Juni 2020 mit dem Titel „Wacht auf und lebt vegan in dieser Zeit der Reinigung“ anzusehen oder herunterzuladen, gehen Sie bitte auf die Website und suchen Sie dort: „Wacht auf“
Vegan leben
2020-07-30   8465 Views
Vegan leben
2020-07-30
Gehe zu Seite
App
Scannen Sie den QR-Code
oder wählen Sie das entsprechende System zum Herunterladen.
iPhone
Android
Untertitel