Suche
Nächste Seite
 

SPECIAL! / Klimawandel

Laut einer neuen Studie ist die Viehzucht die umweltschädlichste Branche

2020-03-12
Details
Herunterladen Docx
Mehr erfahren
Laut einer neuen Studie ist die Viehzucht die umweltschädlichste Branche.

Forscher der US-amerikanischen Universitäten Carnegie Mellon und Stanford fanden heraus, dass die Massentierhaltung und die Massenfischhaltung in den USA - im Vergleich zu ihrem Beitrag zur Wirtschaft - die höchsten Kosten in Bezug auf Gesundheits- und Umweltschäden verursacht. Die Wissenschaftler gehen davon aus, dass die externen Bruttoschäden (GED) verursacht durch Massentierhaltungs-Betriebe doppelt so hoch sind wie der wirtschaftliche Input der Betriebe. Der externe Bruttoschaden wird gemessen an den vorzeitigen durch Luftverschmutzung verursachten Todesfällen bei Menschen. In der Geflügelzucht ist der externe Bruttoschaden drei-bis siebenmal so hoch wie der wirtschaftliche Nutzen, da die Exkremente von Geflügel massive Mengen an Feinstaub, auch PM2,5 [Staubteilchen, so klein wie Bakterien] abgeben. Derzeit werden 90 % der jährlich 100.000 vorzeitigen Todesfälle in den USA durch Luftverschmutzung verursacht.

Lebt vegan, seid umweltbewusst, um die Menschheit zu retten!

Weitere Einzelheiten und kostenlose Downloads finden Sie unter

SupremeMasterTV.com/SOS

Weiterleiten
Weiterleiten an
Einbetten
Starten bei
Herunterladen
Mobil
Mobil
iPhone
Android
In mobilem Browser ansehen
GO
GO
App
Scannen Sie den QR-Code
oder wählen Sie das entsprechende System zum Herunterladen.
iPhone
Android