Suche
Deutsch
  • English
  • 正體中文
  • 简体中文
  • Deutsch
  • Español
  • Français
  • Magyar
  • 日本語
  • 한국어
  • Монгол хэл
  • Âu Lạc
  • български
  • bahasa Melayu
  • فارسی
  • Português
  • Română
  • Bahasa Indonesia
  • ไทย
  • العربية
  • čeština
  • ਪੰਜਾਬੀ
  • русский
  • తెలుగు లిపి
  • हिन्दी
  • polski
  • italiano
  • Wikang Tagalog
  • Українська Мова
  • Others
  • English
  • 正體中文
  • 简体中文
  • Deutsch
  • Español
  • Français
  • Magyar
  • 日本語
  • 한국어
  • Монгол хэл
  • Âu Lạc
  • български
  • bahasa Melayu
  • فارسی
  • Português
  • Română
  • Bahasa Indonesia
  • ไทย
  • العربية
  • čeština
  • ਪੰਜਾਬੀ
  • русский
  • తెలుగు లిపి
  • हिन्दी
  • polski
  • italiano
  • Wikang Tagalog
  • Українська Мова
  • Others
Titel
Abschrift
Nächste Seite
 

„Fisch-Personen rufen um Hilfe“ — Schadet ihr den Fisch-Personen, schadet ihr euch selbst

Details
Herunterladen Docx
Mehr erfahren
Hallo, liebes Supreme Master TV-Team! Vor einiger Zeit habt ihr eine Sendung ausgestrahlt, in der ihr die vegan lebende Künstlerin Elen Ture interviewt habt, deren Wandgemälde mit dem Titel „Die Vergessenen“ das erbärmliche Leben der Fisch- Personen anschaulich darstellte. Die Sendung hat mich sehr schockiert. Außerdem zeigt eure Sendereihe „Die Höchste Meisterin Ching Hai über die schädlichen Auswirkungen von Fleisch“, wie der Fleischkonsum die Fisch-Personen und den Ozean zerstört. Es ist in der Tat sehr wahr, was die Höchste Meisterin Ching Hai sagte: „Der Verzehr von Fisch-Personen ist sehr schädlich für die Ökosysteme des Planeten.“ „Selbst Fisch-Personen sollten wir nicht verzehren, da sie mit den gleichen grausamen Praktiken hergestellt werden wie Fleisch.“

Ich möchte ein kleines Gedicht beisteuern, das sich für unsere Freunde, die Fisch-Personen, einsetzt, in der Hoffnung, dass es die angeborene liebevolle Natur in mehr Menschen wachruft, damit sie auf den Verzehr von Fisch-Personen und allen anderen Produkten von Tier-Personen verzichten und zu einer veganen Lebensweise übergehen.

„Fisch-Personen rufen um Hilfe“

Wir sind Fisch-Personen im Wasser die nur vergnügt in Flüssen, Seen und Meeren umherziehen wollen. Doch wir haben Angst vor euch Menschen. Verängstigt durch eure Fischerei, gefangen von eurer Landwirtschaft, zittern wir den ganzen Tag und die ganze Nacht in Angst und Schrecken.

Wenn kalte Eisenhaken sich in unseren Kehlen verfangen, wenn grobe Netze unsere Körper umschlingen, ist der Schmerz unerträglich, wir werden ohnmächtig und ersticken. Denn auch wir sind aus Fleisch und Blut, denn auch wir haben empfindliche Nerven.

Noch schrecklicher sind die blutigen Küchenmesser, die unsere Körper zerschneiden, uns ausnehmen, schaben ... Als seien wir abscheuliche Verbrecher, werden wir zum Tode verurteilt. Aber wessen sind wir schuldig? Gegen welches Gesetz haben wir verstoßen?

Unschuldige Tränen überschwemmen die Meere. Stumme Schreie erschüttern den höchsten Himmel. Hilfe, helft uns! Hätten wir Hände, würden wir die Menschen mit unseren Händen anflehen keine Fisch-Personen mehr zu essen. Hätten wir Beine, würden wir vor den Menschen knien, und euch anflehen, keine Fisch-Personen mehr zu essen.

Alle fühlenden Wesen in der Schöpfung sind eins. Schadet ihr den Fisch-Personen, schadet ihr euch selbst. Der Verzehr von Fisch-Personen vergiftet euch und macht euch krank. Fischfang zerstört die Wasserwelt ... Wacht schnell auf, all ihr menschlichen Freunde. Behandelt alle Fisch-Personen und fühlenden Wesen mit Mitgefühl, um unser Heim, unsere Erde zu retten und Weltfrieden zu schaffen! Zi-Ying aus China

Fürsorgliche Zi-Ying, Bravo, dass du dich wie die vegane Künstlerin zu Wort meldest und uns dein Gedicht schickst, das all die herrlichen Meerestier-Personen unterstützt, die mit uns auf dieser Erde wohnen! Ohne sie würde die Menschheit untergehen. Möge Buddhas großes Licht die Wahrheit erhellen und alle Seelen, einschließlich deiner und deiner brillanten chinesischen Mitbürger, leiten, um unseren herrlichen Planeten zu schützen. In der Gnade des Himmels Das Supreme Master TV-Team

PS: Die Meisterin fordert uns alle auf, unsere Augen, Ohren und Herzen in dieser Antwort an dich zu öffnen: „Wohlwollende Zi-Ying, auch ich sehe, höre und fühle den Schmerz der Personen aus dem Reich der Meerestiere, da unsere lebensspendenden Ozeane und Meere weiterhin herzlos geleert und verseucht werden. Alles Liebe für dich und ein großes Dankeschön für dein poetisches Plädoyer an die Menschheit, sich zu ändern und vegan zu leben, bevor es zu spät ist. Mögen die Götter dich und das tugendhafte chinesische Volk segnen und beschützen.“

,,Warum werden wir krank, oder warum führt unser Land Kriege? Das liegt an unserem Karma des Tötens von Lebewesen." ~ Der Ehrwürdige Thích Nữ Như Lan (Vegetarier)
Mehr sehen
Neueste Videos
32:08
2024-05-30
292 Views
46:11

Die Lage der heiligen Paläste

2024-05-29   11262 Views
2024-05-29
11262 Views
28:40
2024-05-29
730 Views
2024-05-28
483 Views
39:17

Bemerkenswerte Nachrichten

2024-05-28   89 Views
2024-05-28
89 Views
33:02
2024-05-28
1052 Views
2:40

The True Cost of Meat

2024-05-27   492 Views
2024-05-27
492 Views
Weiterleiten
Weiterleiten an
Einbetten
Starten bei
Herunterladen
Mobil
Mobil
iPhone
Android
In mobilem Browser ansehen
GO
GO
Prompt
OK
App
Scannen Sie den QR-Code
oder wählen Sie das entsprechende System zum Herunterladen.
iPhone
Android