Suche nach Datum
Von
An
1 - 20 von 365 Ergebnisse
Auswahl
Kategorie :
Zwischen Meisterin und Schülern
Untertitel :

Die Aufrichtigkeit und Leidenschaft der Iraner beim spirituellen Praktizieren, Teil 3 von 4 12. Mai 2019

00:32:31

Die Aufrichtigkeit und Leidenschaft der Iraner beim spirituellen Praktizieren, Teil 3 von 4 12. Mai 2019

Wenn ihr mir erlaubt, dass ich meinen Retreat fortsetze, dann werden einige eurer Träume vielleicht schneller wahr.
Zwischen Meisterin und Schülern
2019-12-31   1533 Views
Zwischen Meisterin und Schülern
2019-12-31

Die Aufrichtigkeit und Leidenschaft der Iraner beim spirituellen Praktizieren, Teil 2 von 4 12. Mai 2019

00:34:06

Die Aufrichtigkeit und Leidenschaft der Iraner beim spirituellen Praktizieren, Teil 2 von 4 12. Mai 2019

Ich bin mir sicher, dass die Menschen in anderen Ländern auch glauben und aufrichtig sind, aber ich empfinde einfach mehr Leidenschaft bei den Iranern, das ist alles. Ich meine nicht, dass andere Menschen keinen Glauben haben. Aber ich spüre einfach etwas beim iranischen Volk - so leidenschaftlich, so stark.
Zwischen Meisterin und Schülern
2019-12-30   1241 Views
Zwischen Meisterin und Schülern
2019-12-30

Die Aufrichtigkeit und Leidenschaft der Iraner beim spirituellen Praktizieren, Teil 1 von 4 12. Mai 2019

00:33:42

Die Aufrichtigkeit und Leidenschaft der Iraner beim spirituellen Praktizieren, Teil 1 von 4 12. Mai 2019

Ich habe einfach das Gefühl, dass die Iraner die aufrichtigsten Menschen sind. Sie hätten nie ein Jota oder eine Nano-Portion Zweifel im Herzen, sobald sie einem Meister folgten. Sie sind so aufrichtig, so rein. So empfinde ich es.
Zwischen Meisterin und Schülern
2019-12-29   1672 Views
Zwischen Meisterin und Schülern
2019-12-29

„Buddhistische Geschichten: Der Weltliche, der dem Buddha einen Ashram schenkte, Teil 8 von 8 15. August 2015

00:39:25

„Buddhistische Geschichten: Der Weltliche, der dem Buddha einen Ashram schenkte, Teil 8 von 8 15. August 2015

Menschen, Wesen, die weise sind, sollten Gier und Anhaftung und Ruhm, Macht und das Horten von Titeln vermindern. Und dann sollten wir Erleuchtung suchen.
Zwischen Meisterin und Schülern
2019-12-28   1321 Views
Zwischen Meisterin und Schülern
2019-12-28

„Buddhistische Geschichten: Der Weltliche, der dem Buddha einen Ashram schenkte, Teil 7 von 8 15. August 2015

00:31:51

„Buddhistische Geschichten: Der Weltliche, der dem Buddha einen Ashram schenkte, Teil 7 von 8 15. August 2015

Deshalb sollten wir nicht lügen, denn Lügen führen in die der Wahrheit entgegengesetzte Richtung. Wir suchen die Wahrheit. Wir wollen die Wahrheit erfahren. Wir müssen die ganze Zeit bei der Wahrheit bleiben. Sonst stellt sich das, was wir wollen, wegen des Konflikts nicht ein. Wir nehmen diesen oder jenen Weg. Wir respektieren die Wahrheit, damit jeder wahrhaftig ist. Was immer wir uns wünschen,
Zwischen Meisterin und Schülern
2019-12-27   1294 Views
Zwischen Meisterin und Schülern
2019-12-27

„Buddhistische Geschichten: Der Weltliche, der dem Buddha einen Ashram schenkte, Teil 6 von 8 15. August 2015

00:34:55

„Buddhistische Geschichten: Der Weltliche, der dem Buddha einen Ashram schenkte, Teil 6 von 8 15. August 2015

Dann überlegte er bei sich, dachte sich im Geiste … Ihr wisst ja, die Seele kann überall hin, der Verstand bleibt. Und ihr könnt mit dem Verstand noch überlegen, während ihr meditiert und eure Seele überall unterwegs ist. Das ist etwas anderes.
Zwischen Meisterin und Schülern
2019-12-26   1130 Views
Zwischen Meisterin und Schülern
2019-12-26

„Buddhistische Geschichten: Der Weltliche, der dem Buddha einen Ashram schenkte, Teil 5 von 8 15. August 2015

00:36:14

„Buddhistische Geschichten: Der Weltliche, der dem Buddha einen Ashram schenkte, Teil 5 von 8 15. August 2015

Ich war früher schon einmal hier, aber die Kraft war nicht vollständig geöffnet. Jetzt hat sie sich stärker geöffnet. Ich bin nicht sicher, wie viel tiefer es gehen wird, aber sehr, sehr, sehr, sehr viel tiefer als irgendwo sonst zuvor. Viel tiefer als Wälder und Berge. Es ist dieselbe Stelle, genau gleich. Ich sitze an der gleichen Stelle, aber es ist überwältigend. Es ist Gazillionen von Gazilli
Zwischen Meisterin und Schülern
2019-12-25   1121 Views
Zwischen Meisterin und Schülern
2019-12-25

„Buddhistische Geschichten: Der Weltliche, der dem Buddha einen Ashram schenkte, Teil 4 von 8 15. August 2015

00:35:57

„Buddhistische Geschichten: Der Weltliche, der dem Buddha einen Ashram schenkte, Teil 4 von 8 15. August 2015

Und jetzt, du Gläubiger, zieh los! Geh, du Jünger, geh! Zieh dich nicht zurück. Mach dir keine Sorgen. Selbst wenn alle Schätze dieses Planeten für dich zusammengetragen würden, sind sie noch nichts im Vergleich dazu, dass du dem Buddha einen Schritt entgegengehst und ihn aufsuchst. Das entspricht noch viel mehr Verdiensten, sodass ich sie nicht vergleichen und zählen kann.
Zwischen Meisterin und Schülern
2019-12-24   1205 Views
Zwischen Meisterin und Schülern
2019-12-24

„Buddhistische Geschichten: Der Weltliche, der dem Buddha einen Ashram schenkte, Teil 3 von 8 15. August 2015

00:33:11

„Buddhistische Geschichten: Der Weltliche, der dem Buddha einen Ashram schenkte, Teil 3 von 8 15. August 2015

„Weil er beobachtet hatte, dass Menschen unter vier Dingen leiden, nämlich an Geburt, Alter, Krankheit und Tod, verließ er sein Zuhause. Er war dann sechs Jahre Asket. Und später dann, am Ende, wurde er ein Buddha, und eroberte achtzehnhundert Millionen Arten Mayas und negative Kräfte und Wesen. Er hat zehn Arten von Kräften, vier Arten von furchtlosen Fähigkeiten und 18 Arten von Methoden. Sein L
Zwischen Meisterin und Schülern
2019-12-23   1076 Views
Zwischen Meisterin und Schülern
2019-12-23

„Buddhistische Geschichten: Der Weltliche, der dem Buddha einen Ashram schenkte, Teil 2 von 8 15. August 2015

00:39:31

„Buddhistische Geschichten: Der Weltliche, der dem Buddha einen Ashram schenkte, Teil 2 von 8 15. August 2015

Er ist auch ein sehr, sehr guter Mensch. Er macht den Menschen, die einsam sind, niemanden haben, in Schwierigkeiten oder arm sind, oft Geschenke. Darum nennt man ihn Cấp Cô Độc (Anathapindika). Das heißt: Er gibt den Verletzlichen, den Einsamen, allen, die allein sind, etwa den Witwen und Waisen und älteren Leuten, die keinen haben, der sich um sie kümmert.
Zwischen Meisterin und Schülern
2019-12-22   1046 Views
Zwischen Meisterin und Schülern
2019-12-22

„Buddhistische Geschichten: Der Weltliche, der dem Buddha einen Ashram schenkte, Teil 1 von 8 15. August 2015

00:35:00

„Buddhistische Geschichten: Der Weltliche, der dem Buddha einen Ashram schenkte, Teil 1 von 8 15. August 2015

Manchmal werden die Bodhisattvas nicht als Mönche geboren. Sondern sind Weltliche, sodass... Mit einer anderen Aufgabe. Manchmal sind sie Premierminister, Könige, Kaufleute oder werden als jungfräuliche Jungen und Mädchen oder so etwas geboren. Wie die Guanyin-Bodhisattva können sie sich in verschiedenen Erscheinungsformen manifestieren, manchmal als Prinzessin und so etwas, wegen unterschiedliche
Zwischen Meisterin und Schülern
2019-12-21   1418 Views
Zwischen Meisterin und Schülern
2019-12-21

Das Surangama-Sutra: Die fünfundzwanzig Methoden, Erleuchtung zu erlangen, Sitzung 6, Teil 7 von 7 8. April 2019

00:30:02

Das Surangama-Sutra: Die fünfundzwanzig Methoden, Erleuchtung zu erlangen, Sitzung 6, Teil 7 von 7 8. April 2019

Er sagte, dass „diejenigen, die ins letzte Zeitalter eingetaucht sind, dieses Organ des Hörens kultivieren sollten", es geht um das wahre Hören, um den vollkommenen Durchbruch, der alles andere übertrifft. Das ist der Weg zum wahren Bodhi.
Zwischen Meisterin und Schülern
2019-12-20   1504 Views
Zwischen Meisterin und Schülern
2019-12-20

Das Surangama-Sutra: Die fünfundzwanzig Methoden, Erleuchtung zu erlangen, Sitzung 6, Teil 6 von 7 8. April 2019

00:32:43

Das Surangama-Sutra: Die fünfundzwanzig Methoden, Erleuchtung zu erlangen, Sitzung 6, Teil 6 von 7 8. April 2019

So kann also der Segen des Buddha, die Segenskraft des wahren Meisters, euch sofortiges Erwachen bringen. Einige von euch haben auch solche Erfahrungen. Und einige Chelas anderer Meister haben das auch erlebt. Der lebende Meister besitzt eine unglaubliche Kraft im Inneren. Deshalb suchen sie einen lebenden Meister, nicht die Schrift. Es hängt davon ab, was man anstrebt.
Zwischen Meisterin und Schülern
2019-12-19   1785 Views
Zwischen Meisterin und Schülern
2019-12-19

Das Surangama-Sutra: Die fünfundzwanzig Methoden, Erleuchtung zu erlangen, Sitzung 6, Teil 5 von 7 8. April 2019

00:34:25

Das Surangama-Sutra: Die fünfundzwanzig Methoden, Erleuchtung zu erlangen, Sitzung 6, Teil 5 von 7 8. April 2019

Er sagte: „Auf Buddhas Segen und Kraft vertrauend, kann ich euch das erklären. Ich sage euch, das ist der König, der Vajra-König der Methoden. Es gibt nichts Vergleichbares in dieser Welt der Illusion." Es ist sogar die wahre Mutter aller Buddhas. Aus dieser Guanyin-Methode wurden alle Buddhas geboren. Alle Buddhas wurden durch die Guanyin-Methode zum Buddha.
Zwischen Meisterin und Schülern
2019-12-18   1545 Views
Zwischen Meisterin und Schülern
2019-12-18

Das Surangama-Sutra: Die fünfundzwanzig Methoden, Erleuchtung zu erlangen, Sitzung 6, Teil 4 von 7 8. April 2019

00:34:27

Das Surangama-Sutra: Die fünfundzwanzig Methoden, Erleuchtung zu erlangen, Sitzung 6, Teil 4 von 7 8. April 2019

Darum genügt es nicht, nur auf das (innere himmlische) Licht zu meditieren. Man muss auch den (inneren himmlischen) Ton machen. Ich sage euch das ständig, nicht wahr? (Ja.) Benutzt zuhause ein Glöckchen oder so, um die Leute daran zu erinnern, mehr Ton zu machen. Vielleicht nach einer Stunde Licht ein „klingeling“. Dann wachen alle auf und machen etwas Ton. Das ist gut für euch, ist für alles gut.
Zwischen Meisterin und Schülern
2019-12-17   1326 Views
Zwischen Meisterin und Schülern
2019-12-17

Das Surangama-Sutra: Die fünfundzwanzig Methoden, Erleuchtung zu erlangen, Sitzung 6, Teil 3 von 7 8. April 2019

00:34:00

Das Surangama-Sutra: Die fünfundzwanzig Methoden, Erleuchtung zu erlangen, Sitzung 6, Teil 3 von 7 8. April 2019

Er sagt also, jegliche Form, alles, was Form oder geistige Qualität hat, ist Staub, ist nichts. Man kann nicht darauf bauen. Man kann es nicht einsetzen, um perfekte Konzentration zu erlangen. Wer sich nicht gut konzentriert, kann nicht in Samadhi eintreten, das meinte er damit.
Zwischen Meisterin und Schülern
2019-12-16   2342 Views
Zwischen Meisterin und Schülern
2019-12-16

Das Surangama-Sutra: Die fünfundzwanzig Methoden, Erleuchtung zu erlangen, Sitzung 6, Teil 2 von 7 8. April 2019

00:33:20

Das Surangama-Sutra: Die fünfundzwanzig Methoden, Erleuchtung zu erlangen, Sitzung 6, Teil 2 von 7 8. April 2019

Von Natur aus ist da einfach Helligkeit. Das ist die Buddha-Natur oder die Natur der Erleuchtung. Und da ist alles hell und klar. Normalerweise ist da Ruhe, ruhige Helligkeit, nur Licht. Und als es sich ausbreitete, als es erstrahlte, zeigte es sich. Dann kamen Dinge ins Dasein. Normalerweise ist da Ruh.
Zwischen Meisterin und Schülern
2019-12-15   2168 Views
Zwischen Meisterin und Schülern
2019-12-15

Das Surangama-Sutra: Die fünfundzwanzig Methoden, Erleuchtung zu erlangen, Sitzung 6, Teil 1 von 7 8. April 2019

00:33:12

Das Surangama-Sutra: Die fünfundzwanzig Methoden, Erleuchtung zu erlangen, Sitzung 6, Teil 1 von 7 8. April 2019

Ananda war zu diesem Zeitpunkt überhaupt nicht erleuchtet, und dabei war er die ganze Zeit mit dem Buddha zusammen, war in dessen Nähe Er konnte sich so viele Vorträge und Wunder merken, die sich innerhalb der Versammlung, unter den Anhängern des Buddha ereigneten. Stellt euch das vor?! Intellektuelle Klugheit oder gutes Erinnerungsvermögen bedeuten also nichts. Aber wir müssen dem ehrwürdigen Ana
Zwischen Meisterin und Schülern
2019-12-14   2167 Views
Zwischen Meisterin und Schülern
2019-12-14

Das Wesen eines Buddha, Teil 5 von 5 28. Februar 2005

00:31:17

Das Wesen eines Buddha, Teil 5 von 5 28. Februar 2005

Es ist nur so, dass wir alle eine künstlerische Neigung in uns haben. Weil wir vom Schöpfer kamen, Weil wir vom Schöpfer abstammen, haben wir den Drang zum Erschaffen (Ja.) schöner Dinge. Wir sind von wunderschönen Planeten und aus wunderbaren Welten gekommen. Wir stammen aus Schönheit, Wahrheit und Tugend. Deshalb empfinden wir selbst in der mensch- lichen Gestalt, wo wir so ummantelt, so blind
Zwischen Meisterin und Schülern
2019-12-13   1342 Views
Zwischen Meisterin und Schülern
2019-12-13

Das Wesen eines Buddha, Teil 4 von 5 28. Februar 2005

00:29:34

Das Wesen eines Buddha, Teil 4 von 5 28. Februar 2005

Diejenigen, die Buddha geworden sind, haben schon früher praktiziert. Und sie ... kommen nicht von einer sehr niedrigen Ebene, daher ist es leichter. Das macht es leichter. Manche dieser Leute waren früher meine Schüler, haben aber die Fünfte Ebene nicht erreicht.
Zwischen Meisterin und Schülern
2019-12-12   1320 Views
Zwischen Meisterin und Schülern
2019-12-12
<1234567...19>Go to page
App
Scannen Sie den QR-Code
oder wählen Sie das entsprechende System zum Herunterladen.
iPhone
Android
Untertitel