Biologischer Landbau
 
  • Biologische Anbaumethoden helfen, den Humus zu erneuern und darin Kohlenstoff zu binden.1, 2
  • Wenn die gesamte anbaufähige Ackerfläche umgewandelt würde in Ackerland für biologischen Pflanzenanbau, könnten nicht nur alle Menschen satt werden, sondern es könnten auch bis zu 40 % aller Treibhausgase aus der Atmosphäre absorbiert werden. Hinzu käme, dass die über 50 % Emissionen entfallen, die durch die Tierzucht verursacht werden.3
  • Das Land, das für die Fleischproduktion verwendet wird, könnte auch in seinen ursprünglichen natürlichen Zustand zurückgeführt werden, was wiederum helfen würde, rasch Unmengen von CO2 aus der Atmosphäre zu absorbieren.4
  • Änderungen der landwirtschaftlichen Produktionstechniken wie größere Effizienz in der Viehzucht und effektivere Düngemethoden reichen nicht aus, um die 2030er Ziele von Großbritannien zur Reduzierung der Treibhausgasemissionen zu erreichen. Eine Reduzierung der Fleisch- und Milchproduktion und ihres Konsums würde die globale Erwärmung effektiver reduzieren und dabei die öffentliche Gesundheit verbessern und Leben retten.5
  • METHAN EINFANGEN zur Energieerzeugung – ein unzulänglicher Plan:
    • Methan aus der Gülle von Viehzuchtbetrieben einzufangen, ist vollkommen ineffizient, da
      • das meiste Methan aus der Fermentation im Darm stammt – über dreimal so viel wie aus der Gülle.6
      • das System oft technisch nicht durchführbar und nicht kosteneffizient ist.
      • Faultürme meistens in Betrieben eingesetzt werden, bei denen täglich große Mengen flüssiger Gülle anfallen.7
      • die vielfältigen, massiven Probleme für die Umwelt, die die Viehzuchtbetriebe verursachen, dabei nicht angegangen werden, diese machen die Vorteile eines Methaneinfangs mehr als zunichte:
        • Globale Erwärmung/Treibhausgas-Emissionen
        • Verlust von Artenvielfalt
        • Exzessiver Verbrauch von Wasser, Futtermitteln, Antibiotika und fossilen Treibstoffen
        • Luft-, Wasser- und Bodenverseuchung
        • Unhygienische Brutstätten für Bakterien und Viren
  • Pläne zur Verminderung der Emissionen durch die Viehzucht, wie veränderte Quellen für Tierfutter und die Verwertung des Dungs für Treibstoff, führen nur zu einer Verminderung der Emissionen um wenige Prozent und können zu mehr Problemen bei der Nahrungsqualität und zu ethischen Problemen führen.8 Der Fleisch- und Milchkonsum muss signifikant reduziert werden, um die Emissionen durch die Viehzucht deutlich zu minimieren.9

 Literatur
Neueste Nachrichten
Peru bans GMOs - 2 Jan 2012
Indian state of Sikkim one-third of way to being entirely organic - 19 Dec 2011
US Congressman Dennis Kucinich introduces a bill thatprohibit open-air cultivation of genetically engineered crops - 19 …
Organic farming of chilli, cauliflower, tomato yields positive results - 13 Dec 2011
Spanish-funded project helps Hoa Binh in Âu Lạc (Vietnam) develop organic farm - 10 Nov 2011
Organic methods bring abundant harvests to a farmer in India - 10 Nov 2011
the Dominican Republic demonstrates increasing success in organic farming - 9 Nov 2011
The Magic of Findhorn: An Eco Eden on Earth Play
Consuming grapes helps protect skin cells against skin cancer - 15 Aug 2011
From Backyards to Balconies: The Joys of Growing Organic Veggies! Play
Thanet Earth: The UK’s State of the Art Hydroponics Operation Play
Sustainably:Visiting Two Vegan Organic Farms in Asia Play
Shangri-La: New Zealand’s Veganic Garden Paradise Play
Peru bans genetically modified (GM) crops - 23 Jul 2011
Australian scientists find that crop yield is improved by the presence of ants and termites in dry soil. - 14 May 2011
Siehe alle zugehörigen Links  
25
Peru bans GMOs - 2 Jan 2012
24
Indian state of Sikkim one-third of way to being entirely organic - 19 Dec 2011
23
US Congressman Dennis Kucinich introduces a bill thatprohibit open-air cultivation of genetically engineered crops - 19 Dec 2011
22
Organic farming of chilli, cauliflower, tomato yields positive results - 13 Dec 2011
21
Spanish-funded project helps Hoa Binh in Âu Lạc (Vietnam) develop organic farm - 10 Nov 2011
20
Organic methods bring abundant harvests to a farmer in India - 10 Nov 2011
19
the Dominican Republic demonstrates increasing success in organic farming - 9 Nov 2011
18
Consuming grapes helps protect skin cells against skin cancer - 15 Aug 2011
17
Peru bans genetically modified (GM) crops - 23 Jul 2011
16
Australian scientists find that crop yield is improved by the presence of ants and termites in dry soil. - 14 May 2011
15
A South African woman helps transform neighborhoods through organic gardening. - 12 May 2011
14
Former law offenders from Nairobi, Kenya turn their lives around with organic farming. - 29 Apr 2011
13
Organic: The Future of Farming
Wenn Sie dieses Video in Ihrem Blog oder Ihrer persönlichen Homepage aufnehmen wollen, klicken Sie bitte auf den folgenden Link, um den Quellcode zu kopieren.  
12
Changes in agriculture can protect the world’s biodiversity - 6 Jun 2010
11
US town goes veg organic for the environment - 25. Dez. 2009
10
Organic farming on the rise in Peru - 13 Sep 2009
9
Organic farming takes root across all continents - 2 Aug 2009
8
India promotes organic produce farming - 19 Jul 2009
7
Ökologische Landwirtschaft – eine zukunftsfähige Lösung
Wenn Sie dieses Video in Ihrem Blog oder Ihrer persönlichen Homepage aufnehmen wollen, klicken Sie bitte auf den folgenden Link, um den Quellcode zu kopieren.  
6
Lebensmittel aus biologischem Anbau - gut, besser, Bio
5
Organic Farming Sequesters Atmospheric Carbon and Nutrients in Soils
4
South Korean government research calls for efficient use of farmland
3
UN report: Organic farming 'could feed Africa'
2
Pflanzt Gemüse an, statt Tiere zu züchten, um Menschen zu ernähren
Wenn Sie dieses Video in Ihrem Blog oder Ihrer persönlichen Homepage aufnehmen wollen, klicken Sie bitte auf den folgenden Link, um den Quellcode zu kopieren.  
1
Weniger Fleischkonsum könnte die Erderwärmung verlangsamen
Teil 1
Wenn Sie dieses Video in Ihrem Blog oder Ihrer persönlichen Homepage aufnehmen wollen, klicken Sie bitte auf den folgenden Link, um den Quellcode zu kopieren.  
Teil 2
 
Planet Erde: unser liebevolles Zuhause: Der Zauber von Findhorn – ein ökologisches Paradies auf Erden – Teil 1/2
Teil 1
Wenn Sie dieses Video in Ihrem Blog oder Ihrer persönlichen Homepage aufnehmen wollen, klicken Sie bitte auf den folgenden Link, um den Quellcode zu kopieren.  
Teil 2
 
Planet Erde: unser liebevolles Zuhause Von Hinterhöfen bis zu Balkonen - die Freuden des biologischem Gemüseanbaus
Wenn Sie dieses Video in Ihrem Blog oder Ihrer persönlichen Homepage aufnehmen wollen, klicken Sie bitte auf den folgenden Link, um den Quellcode zu kopieren.  
 
Planet Erde: unser liebevolles Zuhause Thanet Earth – der hochmoderne Hydroponik-Betrieb Großbritanniens
Wenn Sie dieses Video in Ihrem Blog oder Ihrer persönlichen Homepage aufnehmen wollen, klicken Sie bitte auf den folgenden Link, um den Quellcode zu kopieren.  
 
Planet Erde: unser liebevolles Zuhause Nachhaltiges Pflanzen - Besuch auf zwei veganen Bio-Farmen in Asien
Wenn Sie dieses Video in Ihrem Blog oder Ihrer persönlichen Homepage aufnehmen wollen, klicken Sie bitte auf den folgenden Link, um den Quellcode zu kopieren.  
 
Planet Erde: unser liebevolles Zuhause: Shangri-La, der vegane Paradiesgarten Neuseelands
Wenn Sie dieses Video in Ihrem Blog oder Ihrer persönlichen Homepage aufnehmen wollen, klicken Sie bitte auf den folgenden Link, um den Quellcode zu kopieren.  
 
Organic: The Future of Farming
Wenn Sie dieses Video in Ihrem Blog oder Ihrer persönlichen Homepage aufnehmen wollen, klicken Sie bitte auf den folgenden Link, um den Quellcode zu kopieren.  
 
Paul Roos: Eco-Friendly and Cost-Effective Organic Agriculture in South Africa (In Afrikaans)
Wenn Sie dieses Video in Ihrem Blog oder Ihrer persönlichen Homepage aufnehmen wollen, klicken Sie bitte auf den folgenden Link, um den Quellcode zu kopieren.  
 
South Central Farm: einen Garten des Lebens anlegen
Teil 1
Wenn Sie dieses Video in Ihrem Blog oder Ihrer persönlichen Homepage aufnehmen wollen, klicken Sie bitte auf den folgenden Link, um den Quellcode zu kopieren.  
Teil 2
 
Die natürliche Anbaumethode des Yoshikazu Kawaguchi (Japanisch)
Teil 1
Wenn Sie dieses Video in Ihrem Blog oder Ihrer persönlichen Homepage aufnehmen wollen, klicken Sie bitte auf den folgenden Link, um den Quellcode zu kopieren.  
Teil 2
 
Die Reise eines costaricanischen Bauern: Von Milcherzeugung zu Biogemüseanbau (Spanisch)
Wenn Sie dieses Video in Ihrem Blog oder Ihrer persönlichen Homepage aufnehmen wollen, klicken Sie bitte auf den folgenden Link, um den Quellcode zu kopieren.  
 
Zu einem grüneren Costa Rica: Von Milchprodukten zum Biobauernhof (Spanisch)
Wenn Sie dieses Video in Ihrem Blog oder Ihrer persönlichen Homepage aufnehmen wollen, klicken Sie bitte auf den folgenden Link, um den Quellcode zu kopieren.  
 
Die Dächer mit Biogemüse begrünen (Chinesisch)
Wenn Sie dieses Video in Ihrem Blog oder Ihrer persönlichen Homepage aufnehmen wollen, klicken Sie bitte auf den folgenden Link, um den Quellcode zu kopieren.  
 
Den Biolandbau fördern: Das Zentrum für Nahrungsmittelsich
Wenn Sie dieses Video in Ihrem Blog oder Ihrer persönlichen Homepage aufnehmen wollen, klicken Sie bitte auf den folgenden Link, um den Quellcode zu kopieren.  
 
Kein Wasser benötigt! Trockener Landbau in Aulac (Vietnam)
Wenn Sie dieses Video in Ihrem Blog oder Ihrer persönlichen Homepage aufnehmen wollen, klicken Sie bitte auf den folgenden Link, um den Quellcode zu kopieren.  
 
1, 2, 3 des Bio-Ackerbaus
Wenn Sie dieses Video in Ihrem Blog oder Ihrer persönlichen Homepage aufnehmen wollen, klicken Sie bitte auf den folgenden Link, um den Quellcode zu kopieren.  
 
Der Anbau von Obst und Gemüse in Sand – Eine Geschichte aus Aulac (Vietnam)
Wenn Sie dieses Video in Ihrem Blog oder Ihrer persönlichen Homepage aufnehmen wollen, klicken Sie bitte auf den folgenden Link, um den Quellcode zu kopieren.  
 
Ökologische Landwirtschaft – eine zukunftsfähige Lösung
Wenn Sie dieses Video in Ihrem Blog oder Ihrer persönlichen Homepage aufnehmen wollen, klicken Sie bitte auf den folgenden Link, um den Quellcode zu kopieren.  
 
Übergang des Essens im 21. Jahrhundert
Wenn Sie dieses Video in Ihrem Blog oder Ihrer persönlichen Homepage aufnehmen wollen, klicken Sie bitte auf den folgenden Link, um den Quellcode zu kopieren.  
 
Wissenschaft zur Rettung des Planeten: Interview mit Dr. Vandana Shiva (Hindi)
Wenn Sie dieses Video in Ihrem Blog oder Ihrer persönlichen Homepage aufnehmen wollen, klicken Sie bitte auf den folgenden Link, um den Quellcode zu kopieren.  
 
Mykologe Paul Stamets darüber, wie Pilze helfen können, die Welt zu retten
Wenn Sie dieses Video in Ihrem Blog oder Ihrer persönlichen Homepage aufnehmen wollen, klicken Sie bitte auf den folgenden Link, um den Quellcode zu kopieren.  
 
Ahimsa Agrikultur: Organischer Landbau ohne Erde
Teil 1
Wenn Sie dieses Video in Ihrem Blog oder Ihrer persönlichen Homepage aufnehmen wollen, klicken Sie bitte auf den folgenden Link, um den Quellcode zu kopieren.  
Teil 2
 
Wie es die Natur vorgesehen hat: Organischer Landbau in Finnland
Wenn Sie dieses Video in Ihrem Blog oder Ihrer persönlichen Homepage aufnehmen wollen, klicken Sie bitte auf den folgenden Link, um den Quellcode zu kopieren.  
 
Sammeln von Regenwasser: Interview mit dem Autor Brad Lancaster
Wenn Sie dieses Video in Ihrem Blog oder Ihrer persönlichen Homepage aufnehmen wollen, klicken Sie bitte auf den folgenden Link, um den Quellcode zu kopieren.  
 
Pflanzt Gemüse an, statt Tiere zu züchten, um Menschen zu ernähren
Wenn Sie dieses Video in Ihrem Blog oder Ihrer persönlichen Homepage aufnehmen wollen, klicken Sie bitte auf den folgenden Link, um den Quellcode zu kopieren.  
 
Grailville: Organischer Landbau zur Rettung des Planeten
Teil 1
Wenn Sie dieses Video in Ihrem Blog oder Ihrer persönlichen Homepage aufnehmen wollen, klicken Sie bitte auf den folgenden Link, um den Quellcode zu kopieren.  
Teil 2
 
Das Geheimnis des Erfolges biologischer Landwirtschaft
Teil 1
Wenn Sie dieses Video in Ihrem Blog oder Ihrer persönlichen Homepage aufnehmen wollen, klicken Sie bitte auf den folgenden Link, um den Quellcode zu kopieren.  
Teil 2